Sportwettenanbieter für Surebets

Du weißt was Surebets sind, hast Dir deine Surebet Software gesucht und alle notwendigen Einstellungen vorgenommen? Dann fehlen Dir nur noch die richtigen Sportwettenanbieter, um mit dem Platzieren der Surebets zu beginnen!

Bei wie vielen Anbietern sollte ich ein Konto haben?

Um einen Surebet platzieren zu können musst Du bei mindestens zwei Anbietern registriert sein. Ansonsten funktioniert das Prinzip eines Surebets gar nicht. (Falls Du Dir immer noch nicht sicher bist was ein Surebet ist und wie es funktioniert dann klicke hier).

Generell ist es sehr einfach: bei je mehr Anbietern Du registriert bist, desto mehr Surebets können Dir angeboten werden. Persönlich finde ich, dass Du bei mindestens fünf Anbietern ein Konto haben solltest. Ich selbst spiele derzeit bei mehr als zehn Anbietern. Wie gesagt, je mehr, desto besser.

Welche Anbieter sind zu empfehlen?

Generell kannst Du dich bei allen Anbietern registrieren, die Dir die Surebet Software vorschlägt, damit Du die maximale Anzahl an Surebets erhältst. Allerdings ist es nach wie vor sehr wichtig auf seriöse Anbieter zu setzen, bei denen es auch keine Probleme mit Auszahlungen oder Anderem gibt. Deswegen habe ich hier eine Liste von Anbietern, die ich absolut empfehlen kann und die ich auch selbst nutze. Achtung: Falls Du bei diesen Anbietern noch kein Konto hast, kannst Du mit dem Einzahlungsbonus ganz einfach dein Wettbudget erhöhen und Dir somit noch höhere Gewinne garantieren. Eine Übersicht über alle Boni findest Du hier.

1xBet

Im Allgemeinen ein sehr guter Wettanbieter bei dem Du außerdem keine Wettsteuer bezahlen musst! Sprich: ein extra Gewinn von fünf Prozent bei deinen Surebets. Ich würde außerdem behaupten, dass meine Surebet Software im Durchschnitt bei jedem zweiten Surebet diesen Anbieter verlangt! Bedeutet: registrierst Du dich bei diesem Anbieter, kannst Du mit hoher Wahrscheinlichkeit schon viele Surebets spielen.

Bet365

Ich denke, dass Bet365 einer der besten Wettanbieter auf dem Markt ist. Zwar fallen bei diesem Anbieter Wettsteuern an, aber die große Auswahl an Sportarten und Events ermöglicht auch hier viele Surebets. Deshalb ist dieser Anbieter fast unverzichtbar im Hinblick auf Surebets.

Tipico

Ein weiterer sehr bekannter Wettanbieter, der auch beim Platzieren von Surebets eigentlich nicht wegzudenken ist aufgrund des großen Angebots. Meiner Erfahrung nach werden bei diesem Anbieter zwar nicht so viele Surebets gespielt, aber wenn sie gespielt werden dann mit sehr hohem Gewinn, weil auch bei diesem Anbieter keine Wettsteuern bezahlt werden müssen!

Betway

Auch Betway ist mit Sicherheit ein weit verbreiteter Wettanbieter und bietet genauso wie die anderen Anbieter eine Vielzahl an Möglichkeiten zum Platzieren der Surebets!

Pinnacle

Der wohl beste Wettanbieter für Surebets ist Pinnacle. Achtung: Leider hat sich dieser Wettanbieter aus Deutschland zurückgezogen. Kunden aus Österreich oder der Schweiz dürfen aber weiterhin das Vergnügen haben bei diesem Anbieter zu wetten.

Intertops

Ein etwas weniger bekannter Wettanbieter mit exzellentem Angebot für Surebets! Der große Bonus, wie auch schon bei 1xbet und Tipico, ist, dass Du keine Wettsteuer bezahlen musst! Perfekt für noch höhere Gewinne.

WilliamHill

Dieser Wettanbieter aus England ist nicht so bekannt in Deutschland. Zu Unrecht! Ein vielfältiges Angebot, das sehr gut für Surebets geeignet ist.

Weitere Wettanbieter, die ich für Surebets nutze und die Du in Erwägung ziehen solltest:

  • Bet@home
  • Betsson
  • Bwin
  • Cashpoint (Xtip)
  • Expekt
  • Interwetten

Wie ich schon erwähnt habe, spiele ich selbst bei allen von den oben genannten Anbietern. Manche Anbieter nutze ich nahezu jeden Tag für das Platzieren meiner Surebets (1xbet, Bet365, Betsson, Betway). Andere benötige ich nur wenige Male in der Woche. Wäre ich dort allerdings nicht registriert, hätte ich keine Möglichkeit den Surebet zu spielen. Dadurch verpasse ich einen sicheren Gewinn, was ich mir natürlich nicht entgehen lassen will.

Was sollte ich beachten?

Bei wie vielen Anbietern Du dich registrierst und welche Du für deine Surebets nutzt bleibt letztendlich Dir überlassen. Wichtig dabei ist allerdings auch, dass Du dein Budget beachtest! Du solltest bei jedem Anbieter Geld auf dem Konto zum Wetten zur Verfügung haben. Die Zeit reicht nämlich manchmal nicht, um erst noch Geld einzuzahlen. In dieser Zeit könnte sich die Quote schon wieder geändert haben und Du hast die Möglichkeit für einen sicheren Gewinn verpasst. Außerdem kannst Du so zu einem auffälligen Spieler werden, was Du unbedingt verhindern solltest, falls Du nicht limitiert werden willst (mehr dazu hier).

Ich spiele Surebets generell mit einem Gesamteinsatz von 100 Euro an (zum Beispiel 65 Euro Einsatz beim ersten Anbieter und 35 Euro Einsatz beim zweiten Anbieter). Manchmal natürlich auch etwas höher. Folglich habe ich bei jedem Wettanbieter mindestens 100 Euro auf meinem Wettkonto zur Verfügung. Du fragst Dich vielleicht wieso ich nicht jeden Surebet mit einem Gesamteinsatz von 1000 Euro anspiele? Die Antwort dazu findest Du hier.

Hast Du kein so großes Budget zum Wetten, empfehle ich entweder weniger Anbieter zu nutzen oder den Gesamteinsatz pro Surebet nicht so hoch anzusetzen. Die zweite Variante wäre in diesem Fall die bessere Lösung. Allerdings darfst Du nicht vergessen, dass Du mit Surebets nie Geld verlieren wirst, sondern nur sichere Gewinne erzielst!

Zusammenfassung

Es ist sehr wichtig bei vielen Wettanbietern registriert zu sein, um auch so viele Surebets wie möglich zu spielen. Dabei solltest Du allerdings beachten, dass Du auch bei jedem der Anbieter Geld auf deinem Wettkonto zur Verfügung haben solltest. Bevor Du mit dem Platzieren deiner Surebets beginnst, solltest Du dir allerdings noch anschauen, wie Du es verhindern kannst von den Anbietern limitiert zu werden!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.